Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere
   top youtube icon

Hausmittel für weiße Zähne: Heilerde kann dabei helfen

zaehne natuerlich bleachenHeilerde als Hausmittel für weiße Zähne – Wie soll das denn gehen? Für weiße Zähne kennst du sicherlich aus der Werbung andere Produkte, die aber letztendlich allesamt sehr teuer sind und manchmal auch diverse Risiken bergen. Dies gilt insbesondere für bleichende Mittel auf Chlorbasis, die man zu Hause nutzen kann. Auch der Gang zum Zahnarzt, der professionelle Zahnreinigungen bzw. während einer Bleaching Behandlungen anbietet, kann sehr schnell ins Geld gehen. Deshalb lohnt es sich, auf diverse Hausmittel für weiße Zähne zu setzen. Heilerde gehört aufgrund ihrer Eigenschaften auf jeden Fall dazu. Und ist, was deinen Geldbeutel freuen wird, sehr günstig.

 

Hausmittel für weiße Zähne – warum bietet sich Heilerde so an?

Strahlend weiße Zähne sind ein Ausdruck von Schönheit und Gesundheit gleichermaßen. Doch die Realität abseits der Werbeplakate, die ausschließlich Menschen mit strahlenden Zähnen zeigen, sieht oftmals anders aus. Zähne sind nämlich ein Leben lang jeden Tag im Einsatz. Sie sorgen dafür, dass wir Nahrung zerkleinern können. Zudem erweisen sich dabei in der Regel als äußerst robust. Allerdings ist das Material, aus dem unsere Zähne bestehen auch recht anfällig für Verfärbungen. Zahlreiche Lebens- und Genussmittel haben nämlich stark färbende Substanzen in sich. Tägliches Zähneputzen ist zwar für die Mundhygiene sehr wichtig, kann aber kaum vor den Ablagerungen, die z.B. durch Nikotin oder andere Gerbstoffe entstehen, schützen. Hier geht es um andere Hausmittel für weiße Zähne, die unter anderem die Zähne polieren und dadurch oberflächliche Verfärbungen beseitigen. Genauso agiert auch das Hausmittel Heilerde.

 

Heilerde als Hausmittel für weiße Zähne schützt auch besonders empfindliche Zähne

Darüber hinaus kannst du Heilerde zum Schutz überempfindlicher Zähne einsetzen. Die in der Heilerde vorhandenen Mineralien legen sich auf die Zähne und dringen in die obere Schicht der Zähen ein, wodurch diese gestärkt wird.1 Dadurch werden empfindliche Zähne robuster und besser geschützt. Überschüssige Erde kann danach mit einem großen Schluck Wasser runtergespült werden, wodurch die wohltuende Wirkung auch im Magen-Darm-Trakt zur Entfaltung kommen kann.

 

banner amazon brennnesseltee

 

Hausmittel für weiße Zähne: Heilerde kann hierbei vielseitig eingesetzt werden

Bleaching liegt derzeit im Trend. „Gemeinhin werden weiße Zähne für gesünder gehalten als gelbe Zähne. Aber es gibt keine einzige wissenschaftliche Studie dazu, die diesen Glauben belegt.“2 Wenn du trotzdem deine Zähne alleine aufhellen möchtest, sollte es schon ein Hausmittel für weiße Zähne sein, welches du gut verträgst. Heilerde kann dabei vielseitig eingesetzt werden. Hierfür solltest du sie wie eine Art Zahncreme verwenden, die du selbst anrührst. Falls dir dieses zu mühsam ist, kannst du mittlerweile auch fertige Zahncremes mit Heilerde kaufen, die du sogar täglich nutzen kannst. Aber auch das bloße Bürsten der Zähne mit trockener Heilerde kann zu einer Aufhellung deines Zahnschmelzes führen. Probieren das Hausmittel für weiße Zähne doch einfach einmal aus und überzeuge dich selbst.

 

1 Dr. med. dent. Wolf Brockhausen: Der überempfindliche Zahn in http://www.mensch-und-zahn.de/40857/42454.html

2 Hademar Bankhofer: 50 einfache Dinge, die Sie über Ihre Gesundheit wissen sollten. Frankfurt am Main 2006. S. 91

Mundgeruch behandeln:

Gesünder leben mit Heilerde

So kann sie dir behilflich sein:

Entdecke hier noch mehr!