Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere
   top youtube icon

Heilerde Kapseln: Die bequeme und einfache Art Heilerde innerlich anzuwenden

innerliche Anwendung Heilerde WirkungHeilerde kannst du in verschiedenen Varianten kaufen. Neben Heilerde in Pulverform bieten diverse Hersteller auch sogenannte Heilerde Kapseln an. Diese haben den Vorteil, dass du die Heilerde nicht extra zubereiten musst und auch unterwegs schnell und einfach nutzen kannst. Auch haben viele Menschen Probleme damit, Erde zu trinken, da diese oftmals ein unangenehmes Gefühl im Mundraum auslöst. Wenn du die Heilerde Kapseln zur inneren Anwendung nutzt, musst du jedoch auf einige Dinge achten.

 

Heilerde Kapseln für innere Beschwerden nutzen: Dies sind die Einsatzgebiete

Heilerde innerlich angewendet, kann verschiedenste Beschwerden lindern. Hierzu zählen unter anderem:

Die Heilerde besitzt aufgrund der feinen Struktur eine sehr große Oberfläche und kann daher andere Stoffe, Gase und Flüssigkeiten effektiv binden. Es handelt sich hierbei um ein rein natürliches Heilmittel, welches ohne den Einsatz von chemischen Zusätzen auskommt. Dies gilt auch für die Heilerde Kapsel, deren Kapsel bei Luvos z.B. aus Gelatine (wichtig für Veganer) besteht. Zusätzlich fügt dieser Hersteller auch pflanzliches Magnesiumstearat bei, welches für die Beschaffenheit der Kapselstruktur sehr wichtig ist.

 

Nebenwirkungen bei der Heilerde Kapsel berücksichtigen

Wie bei der inneren Anwendung von Heilerde in Pulverform, so gibt es auch bei der Kapsel Variante einiges zu beachten. „die Gefahr, dass die Heilerde die wirksamen Substanzen der anderen Medikamente bindet und sie dadurch unwirksam werden“1 ist hoch. Experten empfehlen daher, dass zwischen Einnahme der Heilerde Kapseln und anderen Medikamenten stets eine Stunde Abstand eingehalten werden sollte. Auch sollten die Anwendungshinweise der Hersteller beachtet werden.

 

Praktisch für unterwegs: Heilerde Kapseln immer griffbereit in der Handtasche haben

Gerade wenn du unterwegs bist, sind Heilerde Kapseln besonders praktisch. Du kannst sie z.B. dezent nach einem Essen (wo du weißt, dass es bei dir Sodbrennen, Völlegefühl oder Blähungen auslöst) einnehmen, ohne dass du dafür Heilerde Pulver anrühren musst. Wenn du Probleme hast, Tabletten generell zu schlucken gibt es für unterwegs eine weitere praktische Heilerde Variante. Hierbei handelt es sich um Heilerde Granulat, welches unzerkaut und mit Flüssigkeit heruntergeschluckt werden kann. Da sich das Granulat, wie auch die Heilerde Kapseln leicht einnehmen lässt, ist das ebenfalls eine gute Möglichkeit, Magen und Darm auch unterwegs zu behandeln.

Hinweis Arzt

1 Eva Marbach: Gesundheitsratgeber und Hausapotheke. Norderstedt 2012, S.89

Gesünder leben mit Heilerde

So kann sie dir behilflich sein:

Entdecke hier noch mehr!