Warning: file_get_contents(/www/htdocs/w012edeb/haeuptling-heilerde.de/cache/plg_jch_optimize/5500cbd6a05f37d1722e8c13e42007c3-cache-plg_jch_optimize-7ed272eddca00c2a85c4256493a92b35.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w012edeb/haeuptling-heilerde.de/libraries/joomla/cache/storage/file.php on line 65
Heilerde Maske

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere
   top youtube icon

Heilerde Maske: So gewinnst du den Kampf gegen unreine Haut

Heilerde Maske selber machenPickel, Mitesser und fettige Haut im Gesicht stellen immer eine enorme Belastung dar und kratzen auch am Selbstbewusstsein. Anstatt aber auf irgendwelche chemischen Kosmetika zu setzen, solltest du Heilerde ausprobieren. Hiermit kannst du nämlich nicht nur deine Haut reinigen, sondern diese auch mit wertvollen Inhaltsstoffen versorgen. Für das Gesicht empfehlen wir eine pflegende Heilerde Maske, die du selbst schnell und einfach herstellen kannst.

 

 

 

Eine Heilerde Maske wirkt vielfach

Heilerde ist dafür bekannt, dass sie gerade bei Hautproblemen und -erkrankungen diverse Beschwerden lindert oder gar komplett beseitigt. So besitzt die Heilerde wertvolle Mineralstoffe, wie Zink, Magnesium, Selen oder Silizium, die allesamt für eine gesunde und frische Haut wichtig sind. Durch eine Heilerde Maske nimmt deine Haut diese Mineralstoffe besonders gut auf, sodass das Silizium z.B. die Wundheilung besser unterstützen kann. Darüber hinaus wirkt Heilerde gegen fettige Haut, was auch eine Ursache für Akne, Pickel und Mitesser sein kann. Durch das Antrocknen entwickelt Heilerde eine starke Saugkraft, wodurch überschüssiger Talg aus den Poren der Gesichtshaut gezogen wird.

 

Eine Heilerde Maske für das Gesicht selbst herstellen

Die Heilerde für deine Maske bekommst du in Apotheken, Reformhäusern und Drogerien. Achte bitte beim Kauf darauf, dass es sich um Heilerde für die äußere Anwendung handelt. Bei Luvos z.B. lautet die Bezeichnung Heilerde2. Für die Gesichtsmaske empfiehlt der Hersteller, dass du sieben Teelöffel Heilerde und zwei Teelöffel miteinander zu einer cremigen Paste verrühren und danach diese auf Gesicht und auftragen sollst.

Augen- und Lippenpartie soll dabei ausgespart werden. Danach muss die Heilerde Maske rund 20-30 Minuten einwirken und trocknen. Die Heilerde Maske entfernst du mit lauwarmem und klarem Wasser. Für einen Peeling-Effekt kannst du die trockene Heilerde Maske auch mit einem Handtuch abrubbeln. Dadurch entfernst du zusätzlich überflüssige Hautschüppchen. Das ist jedoch nicht für sehr empfindliche Haut geeignet. Zusätzlich wird die Durchblutung angeregt. Für die besonders schnelle Anwendung haben verschiedene Hersteller bereits fertige Heilerde Masken entwickelt, die du nur noch auftragen musst. Dies spart Zeit, wenn es mal fix gehen muss.

 

Gesünder leben mit Heilerde

So kann sie dir behilflich sein:

Entdecke hier noch mehr!